Montag, 3. Dezember 2012

mit der Nähmaschine gestickt

Hallo ihr Lieben!

Es tut mir leid, dass ich gerade so wenig poste, aber ich habe nicht so viel Zeit, da Jamie Probleme in der Schule hat und wir viel üben und spielen. Leider hat das noch nicht zu wirklichen Erfolgen geführt und ich bin derzeit ein wenig niedergeschlagen, weil ich nicht weiß, wie ich ihm noch helfen kann :(

Jedenfalls habe ich gestern einen Pulli oder ein Sweatshirt für ihn genäht und darauf Yoshi gestickt, den er liebt:


 Es ist noch ein wenig groß und lang, aber besser als zu klein, oder? :-)

Bei uns hat es gestern auch schön geschneit: 

Allerdings hat es jetzt schon wieder 2 ° und es wird schon ganz schön matschig.

Liebe Grüße!
Nicole

Kommentare:

  1. Sooooo schöööön was du immer zauberst :)
    Liebe Grüsse
    verflixteNadel

    AntwortenLöschen
  2. Der Pulli ist ja zuckersüß!! Sieht richitg toll aus!
    Ohje ich wünche dir viel Glück, dass es sehr bald wieder besser mit der chule wird!!

    VLG Simone

    AntwortenLöschen
  3. Hi du,

    der Pulli ist wieder so schön geworden.:o)

    Wegen der Schule: Vielleicht kann euch der Studienkreis helfen?
    Bei uns hat das auch einmal eine Menge gebracht. Die gehen da ganz anders ran.
    Und es gibt 2 gratis Stunden zum Ausprobieren.

    GLG
    Tadewi

    AntwortenLöschen
  4. Toller Pulli ... Ich denke, die Kinderaugen haben gestrahlt.

    Bezüglich der schulischen Probleme kann ich nur sagen, nicht aufgeben ... manche Kinder brauchen länger und lernen langsamer. Meine Große hatte auch einen schlechten Schulstart. Während der Grundschulzeit mussten wir sehr viel lernen. Jetzt ist sie 16 ... geht aufs Gymnasium und hat einen Notendurchschnitt von 1,7.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen

magische Worte