Montag, 26. Juli 2010

Sorge ums Baby

Am Donnerstag war ich beim Frauenarzt und wurde umgehend ins Krankenhaus überwiesen zum Doppler, weil unser Baby immer noch zu klein ist. Also waren Jamie und ich am Freitag um dreiviertel elf Morgens im KH und mussten ewig warten (um dreiviertel vier sind wir wieder raus ...).

Dreimal wurde per Doppler Ultraschall gemacht und zwei verschiedene Ärzte haben sich das Baby angesehen. Einig waren sie sich nicht (der eine wollte mich da behalten, die Chefärztin entschied dann aber in Hinsicht auf Jamie, dass das nicht unbedingt nötig sei).

Jedenfalls bekam ich doch irgendwie Panik, weil eigentlich noch gar nichts bereit ist für den kleinen Zwerg. Also war ich am Freitag noch einkaufen :). Wir haben Windeln gekauft, Sauger für die Flaschen für den Notfall, Schnuller, Babypuder und Wundcreme. War irgendwie komisch, nach so langer Zeit wieder solche Dinge zu kaufen ;).

Tja und gestern haben ich dann endlich mal was genäht, was ich schon so lange vor hatte fürs Baby:

Ein Pucksäckchen mit Gurtschlitzen fürs Auto. Es ist aus doppellagigem Jersey und die Gurtschlitze alles andere, als perfekt ;-)

Ein Pucksäckchen für daheim und Kinderwagen ohne Gurtschlitze (nicht, dass wir schon einen Kinderwagen hätten ... blöder Geldmangel ...), dafür mit aufwändiger Applikation (die länger gedauert hat, als das ganze andere Säckchen zu nähen ;-) )

Die süßen kleinen Lederpuschen, die ich im letzten Post schon gezeigt habe, hier nochmal in groß:

Und dann habe ich noch den Himmel für den Laufstall, der ins Wohnzimmer soll, genäht. Aus Maus- und Elefantvoile von der Sendung mit der Maus.
Irgendwie hat es mich sehr beruhigt, dass Windeln im Haus sind und wir den Kleinen in ein Säckchen verpacken können, sollte er nun doch früher zu uns stoßen, als geplant :) ich glaube, das nennt man Nestbautrieb ;)
Liebe Grüße!
Nicole


Kommentare:

  1. Falls Du noch eine Tragetasche für den Kinderwagen brauchst, ich habe hier eine für den Hartan Skater stehen, in blau :-).
    Weiterhin alles Gute für den Bauchzwerg.
    Gruss Britta

    AntwortenLöschen
  2. Oh Schreck.....den hab ich jetzt gekriegt! Ich drücke Daumen dass alles gut geht und schick Dir mal eine Umärmelung!!
    liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß nicht was ich sagen soll . ich hoffe das es dein zwerg größer wird und wünsch dir alles gute. Und eine dicke umarmung von mir

    AntwortenLöschen
  4. hi! ich drück dich mal ganz fest..........das wird schon!!! liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    ich hoffe Dir und dem Baby geht es gut! Ich drücke Euch ganz fest und denke an Euch!
    Schöne Sachen hast Du genäht! Am besten gefällt mir der Pucksack mit dem Elefant.
    Liebe Grüße, Olga

    AntwortenLöschen

magische Worte