Montag, 18. Oktober 2010

Zwergenverpackung Jacke

Unser Jüngster brauchte jetzt dringend eine warme Jacke, bei der die Ärmel nicht so eng sind wie bei den gekauften Nicky-Jacken. Also habe ich eine Zwergenverpackung-Jacke genäht.


Außen aus Fleece und innen kuschliger Sternchenjersey. An der Kapuze habe ich ein Bündchen angenäht, damit sie nicht so weit ist und außerdem habe ich noch Auto-Webband an den Ärmeln und an der Kapuze aufgenäht.


Ich habe Größe 62/68 genäht, weil im Winter oder Herbst ja auch mal ein dickerer Pulli drunter kommt und sie passt super. Natürlich hat er noch gut Platz darin, aber das war ja beabsichtigt.

Leider (oder zum Glück ;-)) waren meine Druckknöpfe alle, so dass ich mir eine Alternative überlegen musste. Ich hatte noch einen kurzen, farblich passenden, teilbaren Reißverschluss, also habe ich die Jacke mit Reißverschluss genäht. Und was soll ich sagen: ich bin froh darüber, es gefällt mir richtig gut, ist praktisch und geht beim Anziehen noch schneller als Druckknöpfe :-)
Liebe Grüße!
Nicole

Kommentare:

  1. Hallihallo :o)

    Mensch, die ist ja traumhaft süß geworden :o) !!!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Die Jacke sieht absolut klasse aus!! Das macht Lust mich an die Nähmaschine zu setzen ;) Da unsere Kitten bald platziert werden, hab ich wieder mehr Zeit :)
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,

    ein ganz tolles Jäckchen ist das geworden, gefällt mir sehr gut. Da ist Euer Kleiner für den Winter gut gerüstet.

    LG Ilse

    AntwortenLöschen
  4. jetzt stoeber ich hier aber auch mal ein bisschen!
    die jacke find ich zauberhaft, besonders die idee mit dem buendchen ist toll!
    mensch, ihr habt ja noch was richtig minikleines. ganz herzlichen glueckwunsch noch nachtraeglich! was fuer eine schnucklige maus. dann wunderts mich nicht, dass du beim tragen schwitzt: die bloede hormonumstellung in den ersten monaten. freu dich, dann musst du im winter nicht so dicke jacken tragen!
    liebe gruesse,
    verena

    AntwortenLöschen

magische Worte