Dienstag, 30. August 2011

Geschenk 1. Geburtstag?

Im Moment bin ich jeden Tag am überlegen, womit ich Damian zu seinem ersten Geburtstag eine Freude machen könnte. Ich weiß, zum ersten Geburtstag brauchen sie noch nicht so viel, weil sie es sowieso noch nicht richtig verstehen und so, aber trotzdem. Irgendwie finde ich es nicht richtig, ihm nichts zu schenken, nur weil wir vom Bruder noch so viel haben oder weil der Kleine nicht weiß, dass sein Geburtstag ist!

Aber leider habe ich überhaupt keine Idee. Habe sogar schon bei Dawanda rumgestöbert und bei ebay :-/ aber ich weiß nicht, was ich tun soll.

Vor einiger Zeit habe ich günstig etwas von Little People von Fisherprice gekauft, das ist wirklich schön und ich weiß, dass er die Figuren mag, aber richtig spielen kann er damit noch nicht, also habe ich das mal noch im Schrank gelassen.

Ich hätte gerne etwas, womit er schon etwas anfangen kann. Scheint irgendwie ein blödes Alter zu sein, entweder man bekommt Babyrasseln (auch wirklich total schöne aus Holz), aber dafür ist Damian ja schon zu groß oder eben Spielsachen, mit denen man schon "richtig" spielen muss/kann (Piratenschiff, Parkdeck oder sowas). Dafür ist er eigentlich noch zu klein, weil er mit sowas nicht spielt, sondern eigentlich nur in Mund nimmt.

Wahrscheinlich bekommt er von uns einen Schaukelhund. Der steht noch auf dem Dachboden von Jamie. Ich weiß allerdings noch von Jamie, dass der ihn nicht besonders mochte oder besonders oft benutzt hat. Und da wir den Geburtstag bei den Großeltern feiern und nicht viel Platz im Auto haben, können wir dieses Geschenk auch nicht mitnehmen.

Hat jemand von euch eine Idee? *seuf* :( fühle mich irgendwie total blöd, weil ich selber nicht weiß, was ich unserem Kind schenken könnte, worüber er sich auch freut :((


Kommentare:

  1. Der erste (und zweite finde ich)Geburtstag ist wirklich nicht leicht mit Geschenken.
    Wie wäre es mit einem Bilderbuch? Es gibt ja welche mit Fühlelemente oder ähnlichem. Meine Erfahrung mit diesem Alter ist allerdings, das Geschenkpapier ist viiiiiiiiiel Intressanter als das Geschenk!
    Liebe Grüße und viel Glück bei der Geschenkefindung
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    Alexander hat von uns (unter anderem) ein selbstgenähtes Stofffotoalbum bekommen mit Fotos von ihm als Baby und von den wichtigsten Familienangehörigen. Mir war es wichtig, dass Alexander zum ersten Geburtstag etwas besonderes bekommt und auch etwas selbstgemachtes.
    Am Geburtstag selbst war es bei den Kindern das Highlight. Und heute noch schaut Alexander es total gerne an und blättert die Seiten hin und her.
    Liebe Grüße, Olga

    AntwortenLöschen
  3. hi! ja, so ein geräusche und fühl buch ist toll, oder ein keyboard für ganz kleine, wo lauter bauernhofgeräusche drauf sind..liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  4. Bekannte von mir hatten vor kurzem einen ersten Geburtstag und da hat sich gezeigt: Viel wichtiger (und interessanter) als die Geschenke war die Deko ;). Von daher mein Tipp: Kauf irgendwas womit er "richtig" spielen kann (bald) und nimm jede Menge Luftballons und Luftschlangen mit :)
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Also unser Großer hat in dem Alter sein Winnie-Pooh-Telefon geliebt (hat er von den Schwiegereltern bekommen, ich habe ja erst die Augen verdreht aber die Kinder lieben nun mal Dinge aus Plastik, die Krach machen *seufz*).

    Und meine kleine Maus steht mit ihren 9 Monaten im Moment total auf so eine Art Lauflern-/Puppenwagen, entweder sitzt sie drin und lässt sich schieben oder sie steht dahinter und übt laufen :-)

    Ansonsten vielleicht ein Ball? Hin- und Herkullern macht doch schon den Kleinsten Spaß.

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen

magische Worte