Dienstag, 13. März 2012

Frosch-ärger-mich-Shirt

Vorgestern und gestern habe ich noch ein Frosch-ärger-mich-Shirt produziert *grummel*


Ist es nicht hübsch??? :)) So was ätzendes habe ich schon lange nicht genäht ;) während ich die Applikation aufgenäht habe, ist mir dreimal der Faden gerissen (obwohl ich den teueren von Michas drin hatte), ungelogen viermal hat sich die Maschine verheddert und ich hatte plötzlich vier Schlingen vom Oberfaden und zwei vom Unterfaden oben (meine Maschine muss mal wieder überholt werden, keine Ahnung was sie hat) und zu allem Überfluss hatte ich die Applikation Vorgestern Abend bei Kunstlicht auf die LINKE Seite des Jerseys gebügelt :(((

Ich hatte überlegt, ein neues Vorderteil zuzuschneiden, aber dafür habe ich mich mit der Applikation selber weiß Gott wirklich zuviel geärgert!  Und die vielen Finger und Zehen des Frosches waren eine Katastrophe zum applizieren, ich sags euch!!!

Nun ja, geplant war dieses Shirt ebenfalls (wie das von gestern) zum unterziehen unter Latzhosen und das werde ich nun auch tun. Auch wenn nette Menschen sagen, man sieht es doch gar nicht, dass der Stoff verkehrt herum ist, ICH  sehe es und ICH weiß es und MICH ärgert es furchtbar ;)) also kommt das Shirt unter Hosen und der blöde Frosch wird das Tageslicht nie mehr wiedersehen *muuuuaaaahahahaha* :)))

Und wisst ihr, was das Beste ist?? Ich hatte am selben Abend (vorgestern) noch ein drittes Shirt zugeschnitten und auf die Vorderseite einen gestickten Button gebügelt UND DA IST MIR DAS SELBE PASSIERT!!! Fragt mich nicht, was an dem Abend mit mir los war, vielleicht sollte ich mir eine Brille besorgen?!? Jedenfalls passiert mir das so schnell hoffentlich nicht mehr - die nächsten Male werde ich wohl eher fünf Mal nachsehen, ob ich auch die rechte Stoffseite erwischt habe!!! *seufz*

Ich hoffe bei euch läufts besser!!!
Liebste Grüße!
Nicole

Kommentare:

  1. Ich finde es ist trotz allem Ärger ein tolles
    Froschshirt entstanden, also Kopf hoch die Arbeit hat sich trotzdem gelohnt, ich würde den Frosch nicht hinter der Hose verstecken.
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich finde das Shirt auch wunderschön.
    Mir ging es die Tage mal bei einem Puppenpullover so. Das 1. Mal das Rücken- und Vorderteil falsch zusammen genäht, beim 2. Mal hat sich die Nadel im Jersey festgehakt und es war ein Loch im Stoff und beim 3x hats doch dann tatsächlich noch geklappt.
    Ich glaube, dass mit den Applikationen muss ich auch mal probieren...
    Ganz liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Also da haben wir Beiden momentan was gemeinsam :o). Das mit der linken Seite ist mir auch vor kurzem passiert, da könnt ich mich vielleicht ärgern!!!! Auch wenns keinem auffällt, selber muss man immer dran denken! Das kommt davon, wenn man schnell noch ein Shirt abends nähen will ;o)
    Und das mit den Fäden habe ich auch so bzw so ähnlich, ständig verheddert sich der Faden wenn ich schneller nähe...
    Aber das Shirt sieht trotzdem gut aus! Fast zu schade für eine Latzhose.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. ich finde das shirt super klasse
    ärger dich nicht
    TOM liebt Frösche und würde es sofort nehmen
    *zwinker* dann müsstest Du es nicht mehr sehen

    AntwortenLöschen

magische Worte